Europa muss aussenpolitisch erwachsen werden

Bemerkenswerte Analyse in der NZZ

Die Krisen an den Rändern Europas zwingen die EU, eine eigenständige Aussenpolitik zu entwickeln. Der Weg dahin führt nicht über Zentralisierung, sondern über Koalitionen.

«China, Russland und die USA – sie alle versuchen, die bestehende Weltordnung für ihre Zwecke zu ändern. Nur von Europa sieht man nichts.» Die Klage von Dan Smith, dem Direktor des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri, ist nicht neu: «L’Europe n’existe pas», wenn es um eine koordinierte Aussen- und Sicherheitspolitik mit strategischem Weitblick geht.

Quelle: https://www.nzz.ch/meinung/das-zeitalter-der-unschuld-ist-vorbei-ld.1546748




Verlinkt:

https://www.bonfert.de/index.php/blog/211-21-maerz-2020
https://digital0g.wordpress.com/2020/03/21/europa-muss-aussenpolitisch-erwachsen-werden/
https://hcbonfert.blogspot.com/2020/03/europa-muss-aussenpolitisch-erwachsen.html


Hans-Christoph Bonfert – Kontakt: info *wieimmer* bonfert.de